Zum Inhalt springen

Über mich!

Schön, dass Du zu uns gefunden hast. Bist Du glücklich und zufrieden?

Wir alle haben zwei Leben. Das zweite beginnt, wenn wir realisieren, dass wir nur eins haben!

Konfuzius

Ich befinde mich bereits in diesem zweiten Leben. Ich habe verstanden, dass ich nur dieses eine Leben haben. Der Weg zu diesem Verständnis war lang, ich musste durch Täler gehen. Mittlerweile bin ich allerdings auf einem guten Weg, schon ein ganzes Stück den Berg hinauf und kann die Aussicht bereits genießen. Willst Du wissen, wie ich es geschafft habe?

Begonnen hat alles mit der Diagnose “Depression” und dem Youtube-Kanal “Peace Love & Om”. Hier habe ich zum ersten Mal deutlich gesprührt dass dieses Leben, welches ich lebe, nicht zu mir passt. Es war geprägt von Stress, unterbrochen von Urlauben um wieder Atem zu holen. Immer weiter hoch, immer schneller. Das Hamsterrad drehte sich.

Auch uns hatte die Lifestyle-Inflation voll im Griff. Wir sind von einer 3-Zimmer-Eigentumswohnung in ein Haus gezogen, weil es eben jeder so macht.

Nachdem ich von der Depression geheilt war und meine Therapie beendet hatte, habe ich mich damit auseinander gesetzt, was ich in meinem Leben wirklich will. Ich begann unseren Hausstand auszusortieren, unsere Finanzen zu regeln und durch die Auseinandersetzung mit den vielen Themen in meinem Leben begannen auch Max und die Kinder zu reflektieren.

Was brauche ich? Was brauche ich wirklich?

Wieso konsumiere ich?

Bin ich eigentlich zufrieden? Was macht Zufriedenheit aus?

Stück für Stück haben wir verstanden, dass wir nur dieses eine Leben haben. Wir haben Dankbarkeit kennengelernt. Selbstbewusstsein und Ehrlichkeit, mit uns selbst und anderen gegenüber, sind Teil unseres Lebens geworden.

Wir haben für uns selbst Ziele definiert.

Ich habe eine Yogalehrerinnen-Ausbildung absolviert, primär mit dem Ziel, dass ich Yoga mehr verstehe, mehr hineintauche in ein Leben mit Yoga. Mittlerweile unterrichte ich eine kleine Gruppe von Freunden und wir wachsen gemeinsam in unserer Persönlichkeit, denn trotz allem werde ich immer Schülerin sein.

zufrieden

Unser Wunsch ist es, dass auch andere Menschen erkennen, dass es nicht immer höher, schneller, weiter gehen muss, dass wir zufrieden sein können, mit dem was wir haben. Wir wünschen uns, dass Du erkennst, Du bist genug. Du bist einzigartig so wie Du bist. Halte an, steige aus dem Stress und der Hektik aus, atme durch und überlege Dir: WAS WILL ICH? Wir helfen Dir gern auf diesem Weg.

close
%d Bloggern gefällt das: