Zum Inhalt springen

Schlagwort: Minimalismus

Zeit und wie wir sie nutzen!

Lange war es ruhig hier und es ist einiges passiert. Fangen wir mit dem Dezember an, der auch in diesem Jahr unter dem Jahresrückblick stand. Nach unserer Reise über Weihnachten ging es für mich Anfang Januar auf Kur. Hier hatte ich jede Menge Zeit nachzudenken und zur Ruhe zu kommen. Bad Wurzach Drei Wochen Kur in Bad Wurzach, alleine. Zeit, in der ich mich nur um mich kümmern konnte oder musste, je nachdem wie man es sieht. Als ich ankam…

2 Kommentare

Reflexionen über das Wesentliche…einfach sparadiesisch!

Ich habe vor kurzem eine Mail bekommen. Typischerweise waren für die Jahreszeit liebe Grüße und Wünsche fürs Neue Jahr, und, jetzt kommt das besondere, ein Zitat angehängt. Und weil ich es sowohl liebenswert als auch höchst wertvoll finde, möchte ich dir diese bereichernden Worte nicht vorenthalten. Es lautet:  „Wir tun zwei Dinge auf einmal und vergessen dabei das Dritte: das Wichtigste.“ Walter Ludin (Schweizer Journalist und Theologe). Ich liebe Zitate. Erkenntnisse, Weisheiten und Wahrheiten vereint in einem kräftigen Satz. Mehr…

2 Kommentare

Kleidertausch, Foodsharing & Co.

Wir leben aus verschiedenen Gründen minimalistischer. Drei von vier Personen in unserer Familie sind hochsensibel. Wir lieben Ruhe, auch visuell. Aber auch Nachhaltigkeit spielt zunehmender eine große Rolle in unserer Familie. Das Thema Nachhaltigkeit hat in den letzten Jahren enorm an Wichtigkeit gewonnen. Auch wenn es durch die Corona-Pandemie wieder ein wenig in den Hintergrund getreten ist, ist es aktuell wie nie. Wir in unserer Familie haben uns in den letzten Jahren mit vielem auseinander gesetzt, sei es Fast Fashion,…

2 Kommentare

Das Leben der Anderen!

Ich erinnere mich an einen Abend im Dezember. Es fuhr kein Bus mehr vom Nachbarort, so dass ich nach Hause laufen musste. Wir wohnen am Ende des Dorfes und ich lief einmal quer durchs Dorf. Es war bereits dunkel und überall waren die Lichter an. Es machte mir Spaß in die Wohnungen und Häuser der anderen Menschen zu schauen und einen Blick zu erhaschen, wie andere leben. Aber warum interessieren wir uns eigentlich so sehr für das Leben der Anderen?…

2 Kommentare

Dein Konsum kostet Dich Lebenszeit!

Jeder von uns kauft Dinge. Lebensmittel, Getränke, Kleidung…manche kaufen mehr, andere weniger. Doch dieser Konsum kostet Dich Deine Lebenszeit. Wieso? Und wie Du aussteigen kannst? Das erfährst Du in diesem Artikel. Was ist Konsum? Konsum ist das Gebrauchen und Verbrauchen von Gütern und Dienstleistungen. Du tauschst Geld gegen Ware oder Dienstleistung. Sein Pendant ist sparen. Konsum gibt es schon immer. Um zu überleben, haben die Menschen schon immer Dinge getauscht. Ob es nun Ware gegen Ware ist oder Geld als…

4 Kommentare

Wir haben unseren VW T5 California verkauft!

Fast 4 Jahre und mehr als 50.000 km hat er uns begleitet, unser VW T5 California, Toni. Wir haben tolle Reisen unternommen und viel erlebt. Mit dem Gedanken ihn zu verkaufen haben wir schon länger gespielt. Warum und was wir nun machen? Liess selbst. Freiheit Wir haben unseren Toni – einen VW T5 California Comfortline – 2018 gebracht gekauft, mit dem Ziel zu reisen. In den vergangenen fast 4 Jahren waren wir unter anderem in Spanien, Frankreich, Italien, Schottland und…

6 Kommentare

Minimalismus, Frugalismus und Stress

Stress gibt es offiziell seit 1936. Im Prinzip schon früher, aber 1936 wurde das Wort dafür durch den österreichischen Biochemiker Hans Selye eingeführt. Was verursacht Stress Hier muss man zunächst unterscheiden zwischen äußeren und inneren Stressauslösern sowie den psychisch-mentalen und sozialen Stressauslösern. Zu den äußeren Stressauslösern zählen Dinge wie Lärm, Hitze, Stau…eben alles was von außen auf uns einwirkt. Die inneren Stressauslöser sind z.B. durch die Erziehung geprägt, eigene Werte, Muster oder Glaubenssätze. Psychisch-mentale Stressauslöser ist der Druck, den wir…

2 Kommentare

Wanderkleidertausch zum Earth-Overshoot-Day

Bereits seit einigen Jahren kaufe ich kaum noch neue Kleidung. In der Vergangenheit war ich bereits einige Mal auf einer Kleidertausch-Party. Durch Corona fielen diese weg, stattdessen kam eine neue Idee auf: Der Wanderkleidertausch. Was ist das? Beim Wanderkleidertausch „wandert“ eine Tasche voll aussortierter Kleidung von einer Person zur anderen. Jede*r kann sich rausnehmen, was ihm oder ihr gefällt, dann reinlegen, was aus dem eigenen Schrank aussortiert wurde. Die Anmeldung läuft noch bis zum 15. Juli auf der Webseite www.kleidertausch.de…

Einen Kommentar hinterlassen

Unser finanzieller Weg der letzten 13 Jahre

2020 war das Jahr, in dem wir unsere Finanzen auf ganz neue Füße gestellt haben. Voraus ging, dass wir unseren Hausstand halbiert haben. Ob Corona damit etwas zu tun hatte? Definitiv! Unser finanzieller Weg der letzten 13 Jahre. Hauskauf Wir haben unser Haus 2008 gekauft, da es vermietet war an langjährige Mieter, hatten diese ein Jahr Kündigungsfrist. Als wir 2009 in unser Haus zogen, hatten wir weder einen Notgroschen noch ein Budget. Die Gehälter kamen aufs Konto und wurden ausgegeben.…

2 Kommentare

Freiheit beginnt in Dir!

Dass dieser Blog einfachfreileben heisst, ist kein Zufall. Bereits seit Jahren möchte ich aus dem engen Korsett aussteigen, welches ich mir selbst geschaffen habe. Jahrelang dachte ich, die Freiheit kommt von außen, wenn sich die Umstände endlich ändern, wenn dies oder das passiert. Doch ich musste einsehen, dass das nicht passieren wird! Warum fühlte ich mich nicht frei? Lange fühlte ich mich eingeengt. Ich dachte, das Leben bestimmt mich und nicht ich mein Leben. Aufstehen, Frühstück machen, alles mögliche mit…

Einen Kommentar hinterlassen