Palo Santo Chakren Armband

15,00 

5 vorrätig

Beschreibung

Palo Santo

Palo Santo ist ein Balsambaumgewächs, welches in Südamerika vorkommt. Der Name bedeutet heiliges Holz. Bereits seit Jahrhunderten nutzen die indigenen Völker Südamerikas das Holz für Rituale, denn es soll in der Lage sein negative Energien in positive umzuwandeln. Es kann eine reinigende Wirkung sowohl auf körperlicher als auch auf energetischer Ebene haben.

Schwarzer Turmalin –  1. Chakra (Muladhara Chakra)

Der schwarze Turmalin ist der stärkste Schutzstein und kann vor negativen Gedanken und Einflüssen schützen. Er soll gegen Belastungen, Stress, Missgunst und Misstrauen helfen und Selbstsicherheit schenken.

Malaysische Jade – 2. Chakra (Svadisthana Chakra)

Die Jade kann die Harmonisierung der uns umgebenden Energie und das Selbstvertrauen  fördern und uns emotional stabilisieren. Sie verhilft uns – so sagt man – bei der Persönlichkeitsentwicklung und der eigenen Entfaltung. Rote Jade soll Stress und Anspannung lindern.

Karneol – 2. Chakra (Svadisthana Chakra)

Der Karneol kann gute Laune und Lebensmut fördern. Er soll die Konzentration, den Realitätssinn und ein pragmatisch-realistisches Vorgehen fördern. Die Perlen können das Selbstvertrauen stärken.

Tigerauge – 3. Chakra (Manipura-Chakra)

Das Tigerauge soll Mut, Schutz und Sicherheit verleihen. Es kann beim Treffen wichtiger Entscheidungen helfen und durch mehr Ausgeglichenheit vor Stress, Belastungen und Zweifel schützen. Es soll die Konzentration steigern, bei Ängsten helfen und zu mehr Bodenständigkeit führen.

Rosenquarz – 4. Chakra (Anahata Chakra)

Wichtiger Heilstein für das Herz, für Sensibilität und Romantik. Die Perlen können dafür sorgen, dass sich das Herz öffnet und man mehr Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten bekommt. Wirkt beruhigend. Der Stein für Verliebte und Beziehungen, kann die Verliebtheit steigern und zu einem Gefühl seelischer Verbundenheit mit dem Partner/ der Partnerin führen. Soll dabei helfen seelische Wunden zu heilen.

Türkis – 5. Chakra (Vishuddha Chakra)

Der Türkis gehört zu den wichtigsten Heilsteinen überhaupt, man sagt ihm nach, dass er vor drohender Gefahr warnt. Er soll Stimmungsschwankungen mindern und so für gute Laune sorgen. Die Perlen können das Selbstwertgefühl erhöhen, die kommunikativen Fähigkeiten stärken und so für mehr Gelassenheit und Ruhe sorgen.

Amethyst – 6. Chakra (Ajna-Chakra)

Der Ruhepol unter den Steinen. Ihm werden besonders reinigende Fähigkeiten des Geistes zugeschrieben. Die Konzentration soll gestärkt und die Denkfähigkeit gefördert werden. Mit Hilfe des Amethysten können Lernschwierigkeiten bewältigt, Prüfungsangst und Trauer gelöst werden. Er sorgt – so sagt man – für inneren Frieden und löst negative Emotionen auf.

Bergkristall  – 7. Chakra (Sahasrara- Chakra)

Der Bergkristall ist der Master Healer unter den Steinen. Er kann die Persönlichkeitsentwicklung fördern, Kraft spenden, psychische Blockaden lösen und Entspannung bringen. Der „Stein der Vernunft“ eine klare Denkweise unterstützen und neue Energie schenken.

Das Armband hat einen Innenumfang von circa 18 cm, andere Größen gern auf Anfrage.

close

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,01 kg