frei sein

Viele von uns kommen in ihrem Leben an einen Punkt, an dem sie hinterfragen. War der Weg, den ich eingeschlagen habe – rückblickend – der richtige für mich. Wie wird es weiter gehen? War das alles? Führe ich ein vorbestimmtes oder ein freies Leben? Diese Phase hat einen Namen: midlife crisis.

Auch ich war an diesem Punkt. Möchte ich dieses Leben so weiter leben? Tut mir das, was ich gerade tue, gut? Stehe ich morgens gern auf oder lebe ich für die Wochenende, den nächsten Sommer, den nächsten Urlaub?

Dieser Weg, den ich beschritten habe und die Gedanken dazu haben mich zu diesem Blog geführt. Einfach frei leben, das ist mein Wunsch. Ohne Zwänge von aussen. Ohne sich Gedanken zu machen was andere denken. Finanziell abgesichert.

Scotland

Was andere denken ist mir egal!

Wir Menschen sind seit Urzeiten genetisch programmiert, wir möchten von anderen gemocht werden. Als die Menschen noch in Höhlen wohnten, war es wichtig, dass man zu einer Gruppe dazu gehörte. So war die Gefahr, dass der Säbelzahntiger einen auffraß, geringer. Der Schutz, den die Gruppe bot, war überlebenswichtig. Um dazuzugehören konnte man nicht alle vor den Kopf stoßen und sein eigenes Ding durchziehen. Es brauchte Kompromisse.

Und heute? Wir leben heute zum Teil noch nach den gleichen Programmen. Aber ist es wirklich wichtig was mein Nachbar von mir denkt? Vielleicht, weil ich muss ja mit ihm auskommen, so Wand an Wand. Aber was ist mit der Mutter eines Kindes aus der Schule? Die, die so ein bisschen komisch ist. Muss die mich mögen?

Viele Menschen, vor allem Frauen, werden dazu erzogen, nett und höflich zu sein und die Harmonie zu bevorzugen. Auch wenn es auf Kosten der eigenen psychischen Gesundheit geht. Ein starkes Selbstbewusstsein und Selbstliebe helfen, einen guten Weg zu finden. Wenn Du mit Dir im Reinen bist, wirst du auf jeden Fall das Gefühl haben ein freies Leben zu führen.

Hier auf dem Blog zeigen wir Dir, welche Erfahrungen wir gemacht haben. Wir zeigen Dir Tools, die Dir auf Deinem Weg helfen.

Und die lieben Finanzen!

Geld macht nicht glücklich!

Der Spruch ist nur teilweise wahr. Wenn man wenig Geld hat und jeden Monat schauen muss, wie man über die Runden kommt, wird man nicht zufrieden oder gar glücklich sein. Die eigenen Sorgen fressen einen auf. Hat man viel Geld ist man nicht zwangsläufig glücklicher, man kann dieses Geld aber für Dinge ausgeben, die einen glücklich machen. Was das ist, muss jeder für die selbst herausfinden, aber ich verrate an dieser Stelle schon mal, der 13. Pulli eines Moderiesen ist es mit Sicherheit nicht.

Hier möchten wir Dich ebenfalls mitnehmen. Wir selbst haben etwas gebraucht um uns klar zu werden, was wir möchten, was uns glücklich macht. Wir wünschen uns mehr Menschen, die Ihrem eigenen Weg folgen. Mehr Menschen, die zufriedener und glücklicher sind und nicht alles verschieben auf….“wenn ich dann mal in Rente bin!“.

Freiheit Schottland

Und wo stehen wir?

Vor Jahren gab es einen großen Zwischenfall in unserem Leben, der uns kräftig durchgeschüttelt und für Jahre geprägt hat. Dieser Zwischenfall – Mobbing der schlimmsten Art durch eine erwachsene Person an unserem Kind – hat uns in ein tiefes Tal stürzen lassen. Hinterher können wir sagen, es hat unseren Weg Richtung Freiheit gelenkt. Diese Erkenntnis kam natürlich erst nach Jahren und aus der Entfernung. Seitdem gehen wir unseren Weg Richtung freies Leben.

Auch finanziell hat sich in den vergangenen 11 Jahren einiges getan. Als wir vor 11 Jahren in unser Haus gezogen sind, hatten wir weder ein Budget noch Rücklagen, aber einen dicken Immobilienkredit. Nach und nach haben wir uns ein Budget aufgebaut und Rücklagen angespart.

Und wir wissen wo unsere Reise hingeht…wortwörtlich. Reisen ist das, was uns am meisten Freiheit schenkt. Unsere Reisen machen uns glücklich. Schottland im vergangenen Jahr haben wir komplett durch einen Nebenjob und das Weihnachtsgeld – welches wir gespart haben – finanziert. Die äußeren Hebriden waren schon lange ein Traum.

Folgt uns auf unserem Weg. Wir geben euch hier Tipps und Tricks mit auf den Weg die uns geholfen haben mehr Geld für schöne Dinge im Leben zu verdienen und auch gleichzeitig weniger auszugeben.

Besucht doch auch unseren anderen Blog Body, Soul & Family Hier findet ihr Themen wie Ernährung, Clean Eating und Zuckerfrei.

Werbung